Lupenbrille

Der Mehrwert einer Lupenbrille für junge Zahnmediziner*innen

Die hohen Sehanforderungen in der Zahnmedizin kleinste Details erkennen zu müssen, übersteigt die Möglichkeiten des menschlichen Auges. Durch eine höhere Bildauflösung (Vergrößerung) ist man in der Lage, eine schnelle, sichere und hochpräzise Beurteilung sowie eine optimale Behandlung durchzuführen.

Durch die Lupenbrille wird die Arbeitsqualität nachweislich verbessert und gleichzeitig werden die Augen geschont (Akkommodation). Zudem fördert eine Lupenbrille aufgrund des definierten Arbeitsabstandes eine gesunde Kopf- und Körperhaltung. So wird der Nacken- und Rückenbereich deutlich entlastet – ein entspanntes Sehen und Arbeiten im Praxisalltag wird gefördert.

Ihr möchtet eine persönliche Beratung oder vielleicht auch einen Lupenbrillenabend für euer Semester? Schreibt uns gern und wir melden uns umgehend.
envelope-ophone